In der Vorgabenverteilung stellt dieses Loch das schwierigste Par 3 dar (156m/124m). Auf der linken Seite der Bahn und des Grüns verläuft die Ausgrenze, das Grün wird außerdem auf der rechten Seite von einer Baumgruppe und seitlichem Wasser, vor dem Grün von frontalem Wasser verteidigt. Außerdem spielt hier natürlich der Wind aufgrund des Höhenunterschieds eine Rolle. Also sollte der Abschlag präzise aufs Grün, ja möglichst sogar in die Nähe der Fahne gespielt werden, da sich hier i.d.R. bei Turnieren der „Birdiepool“-Wettbewerb entscheidet.

Steckbrief Bahn 11

Weiß: 156 m
Blau: 124 m
Par: Par 3
Gelb: 142 m
Rot: 122 m
Vorgabeverteilung: 12