Trotz Regen noch sehr gute Ergebnisse…

… so die Bilanz beim traditionellen Dämmerschoppen-Scramble von Innstadt Bierspezialitäten der Brauerei Hacklberg in der Golfwoche beim Donau Golf Club Passau-Raßbach.
Nach Dauerregen nachts und am Vormittag, hörte es pünktlich zum Kanonenstart auf zu regnen und der spätere Regen zwischendurch brachte die Spieler beim Vierer-Scramble nicht mehr aus der Fassung. So reichten in der Bruttowertung 42 Punkte zum Sieg. In der Nettowertung wurden bis zu 70 Punkte erspielt. Dank zweier Getränkestationen auf der Runde wurden die Teilnehmer beim Kanonenstart mit reichlich Getränken versorgt um den Flüssigkeitshaushalt aufrecht zu erhalten.

Bei der anschließenden Abendveranstaltung und Siegerehrung mit Präsident Helmut Weidinger stellte Gebietsverkaufsleiter Stefan Heitzmann das neue „BioBier“ der Innstadt Bierspezialitäten vor und überbrachte die Grüße von Brauereidirektor Stephan Marold.

Brutto: Dr. Mela Fiedler, Sabine und Sven Minners, Jens Ohlert (42);
Netto A: 1. Günther Bauer, Gerhard Guckel, Josef Schröder, Johann Traxinger (60), 2. Lena und Christina Bühner, Rudi Lachenmayer, Sven Winkelmann (58);
Netto B: 1. Katrin und Benk Kaltenecker, Niklas und Ralph Löbach (70), 2. Lea Weiß, Lea und Max Hüttmann, Johannes Anetseder (61);

Foto:
Präsident Helmut Weidinger (v.l.) und Gebietsverkaufsleiter Stefan Heitzmann gratulieren dem Bruttoteam Sven und Sabine Minners, Sven Ohlert und Dr. Mela Fiedler sowie allen weiteren strahlenden Gewinnern.